Aktuelles

Das erste Quartal 2018 ist nun schon vorbei und wir werden auch im 2. Quartal wieder neue Kinder in die Versorgung aufnehmen können.

Weiterhin besteht ein großer Versorgungsnotstand, welcher sich noch weiter verschärfen könnte, da der Gesetzgeber beschlossen hat, die Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege abzuschaffen und ab 2020 eine generalistische Ausbildung nach europäischem Vorbild zu etablieren. Hier werden dann Krankenpflegekräfte, Kinderkrankenpflegekräfte und Altenpflegekräfte gemeinsam ausgebildet und spezialisieren sich nur im letzten Ausbildungsjahr auf eine entsprechende Fachrichtung, sofern sie dies wünschen.

Uns allen ist jetzt schon klar, dass die Inhalte aus drei Jahren Ausbildung zur Kinderkrankenpflege stark reduziert werden müssen und so wird es für uns zukünftig noch schwieriger werden, geeignete Fachkräfte für die ausserklinische Kinderintensivpflege zu finden.

Wir unterstützen weiterhin die Ausbildung zur Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, indem wir mit Kinderkrankenpflegeschulen kooperieren, um Auszubildenden Praxiseinsätze in unserer Einrichtung zu ermöglichen – näheres dazu finden Sie im Fachbereich, unter “Auszubildende”.

Wir kämpfen weiter für eine gute Versorgung und engagieren uns gemeinsam mit Gleichgesinnten in einem Kinderversorgungsnetz (www.kinderversorgungsnetz.hamburg).

Machen Sie mit!

Helfen Sie mit, damit noch mehr Familien versorgt werden können!

Bewerben Sie sich jetzt!